WordPress-Wochenrückblick KW22: Vorschlag des »WordPress community conduct project« und mehr

Auf Make/Updates wurde diese Woche vorgeschlagen, Verhaltensregeln für die gesamte WordPress-Community zu formulieren, die Sicherheit und Inklusion für alle Community-Mitglieder in allen Community-Bereichen fördert – wie es der WordCamp Code of Conduct bereits für WordCamps tut.

Team-Updates

Vorschlag: Verhaltensregeln für die gesamte Community

Jenny Wong hat den Beitrag »Proposal: WordPress Community Conduct Project« veröffentlicht, der genau das tut: vorschlagen, Verhaltensregeln für die gesamte WordPress-Community zu formulieren. Sie schreibt (übersetztes Zitat):

»Das Community Conduct Project möchte den Anwendungsbereich des [WordCamp] Code of Conduct erweitern, um diese Werte von Sicherheit und Inklusion in allen Community-Bereichen zu fördern. Das schließt dann beispielsweise WordCamps, WordPress-Meetups, offizielle Foren und Websites inklusive der Kommentarbereiche sowie offizielle Chat-Kanäle (insbesondere Slack und IRC) ein.

Um dieses Ziel zu erreichen, muss einige Arbeit getan werden – so muss zum Beispiel definiert werden, wer ein »WordPress community member« ist, wo die Verhaltensregeln greifen sollen, et cetera. Wenn ihr dabei helfen möchtet, schaut euch ihren Beitrag an und schreibt einen Kommentar darunter!

Core

JavaScript-Chat vom 30. Mai

Thema des JS-Meetigns war die weitergehende Diskussion über das zukünftig im Core zu nutzende Framework. Zum großen Teil ging es dabei wieder um React und Vue.

Viele Details zum Meeting gibt es im Beitrag »JavaScript Chat Summary for May 30th« von Andrew Duthie.

Verschiedenes

Polyglots

Verschiedenes

Community

Verschiedenes

WP-CLI

Verschiedenes

Das könnte auch interessant sein

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.