WordPress-Wochenrückblick KW16: a11y-Wunschliste für 4.6, WordPress 4.5.1 RCs und mehr

In der letzten Woche wurden zwei RCs für WordPress 4.5.1 veröffentlicht. Zudem hat sich das Internationalization-Team getroffen, um die Themen für 4.6 zu beraten.

Accessibility

Wunschliste für 4.6 und darüber hinaus

Nach dem Beispiel der Editor-Gruppe wird auch das a11y-Team von nun an die Ziele in Wunschlisten-Form veröffentlichen. In der aktuellen für 4.6 und darüber hinaus, listet Joe Dolson unter anderem folgende Punkte auf:

  • Farbkontraste im Backend.
  • Mit dem Team der Fields-API daran arbeiten, dass sie „fabulously accessible“ wird/ist.
  • Bibliotheken für barrierefreie Tabs und Modals entwickeln.
  • Nutzung von target="_blank" im Backend untersuchen.
  • Accessibility-Arbeit an Select2 starten.

Die anderen Punkte findet ihr im Post von Joe, wo ihr in den Kommentaren auch Vorschläge für weitere Aspekte machen könnt.

Core

Internationalization-Kickoff für 4.6

Am 21. April gab es ein Kickoff-Meeting zum Thema i18n, in dem unter anderem beschlossen wurde, dass an Möglichkeiten der Internationalisierung von Strings in JavaScript gearbeitet werden soll (#20491 und #22229). Dafür wird zuerst geprüft, ob Jed verwendet werden kann. Zudem soll daran gearbeitet werden, dass ein Nutzer unabhängig von der WordPress-Installationssprache in seinem Profil eine andere Sprache wählen kann, in der das Backend für ihn dann angezeigt wird (#29783 und #26511).

Im Bereich Sprachpakete soll die Priorität beim Laden der Übersetzungen geändert werden, sodass zuerst im wp-content/languages/themes/-Verzeichnis gesucht wird, und erst danach im Theme-Verzeichnis (#34213). Darüber hinaus sollen Themes und Plugins nicht mehr die load_[plugin|theme]_textdomain()-Funktion verwenden müssen, auch wenn sie selbst gar keine Übersetzungsdateien mitliefern (#34114).

Weitere Punkte aus dem Meeting findet ihr in der Zusammenfassung von Dominik Schilling auf Make/Core.

WordPress 4.5.1 RC 1 und 2

Am 22. April wurden zwei RCs für WordPress 4.5.1 veröffentlicht, die unter anderem einen Bug mit den Tabs und der Toolbar des TinyMCE im Chrome sowie einen mit Twenty Eleven und fehlendem Styling bei Seiten-Templates mit Widgets beheben.

Mehr Infos dazu gibt es im Beitrag auf de.wordpress.org.

Verschiedenes

Meta

Fertige Mockups für „Get WordPress“

Die Bereiche auf WordPress.org, in denen es die Möglichkeit zum Download gibt, sowie auf Hoster und die Apps hingewiesen wird, sollen in einem zentralen „Get“-Bereich zusammengefasst werden. Auf Make/Meta hat Mark Uraine die finalen Mockups für diese Seite und eine Unterseite vorgestellt.

Polyglots

Translation Day

Heute findet der Translation Day statt, bei dem Freiwillige aus 105 Länder an der Übersetzung von WordPress und den Themes/Plugins arbeiten.

Verschiedenes

Theme Review Team

Verschiedenes

Das könnte auch interessant sein

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.