Wechsel von Windows auf Ubuntu als Haupt-Betriebssystem

Bisher hatte ich als Betriebssystem immer Windows und war damit meist auch sehr zufrieden. Mit dem Windows Subsystem for Linux waren meist auch die ganzen CLI-Tools, die es im Bereich Webentwicklung gibt, ohne große Probleme einsetzbar.

Allerdings gab es immer mal Kleinigkeiten, die dann doch nicht funktioniert haben, und in letzter Zeit ist mein Laptop immer mal wieder an seine Leistungsgrenze gekommen (was eventuell aber auch damit zusammenhing, dass ich eine Preview-Version von Windows verwendet habe).

Mit einem Wechsel auf Ubuntu habe ich schon ein paar Mal geliebäugelt, und vor ein paar Wochen war es dann soweit: ich habe Ubuntu als zweites Betriebssystem neben Windows installiert und nutze es seitdem fast ausschließlich, und abgesehen von ein paar Problemen am Anfang bin ich damit jetzt sehr zufrieden.

Ubuntu kommt leider nicht gut mit den unterschiedlichen Pixeldichten meines Laptops und meiner beiden externen Displays klar, weshalb ich jetzt mein Laptop-Display nicht mehr nutze, sondern nur die beiden externen Monitore. Ebenfalls Probleme gibt es mit meinem Dock von Dell, bei dem die USB-Ports nicht erkannt werden, das konnte ich glücklicherweise mit den USB-Ports an meinem Bildschirm umgehen.

Das einzige Programm, das mir bisher fehlt, ist Git Tower, aber dafür werden meine Git-Kenntnisse auf der Kommandozeile besser 😄 Das Synchronisieren von Dateien auf mein NAS erledige ich mit rsync und einem Cronjob statt wie auf Windows mit einem Programm vom NAS-Anbieter.

Dafür habe ich keine Probleme mehr mit ddev und bisher sieht es mit der Ressourcen-Auslastung auch besser aus. Windows als paralleles OS werde ich aber dennoch behalten, da ich für einige Fälle dann doch darauf angewiesen bin.

13 Reaktionen zu »Wechsel von Windows auf Ubuntu als Haupt-Betriebssystem«

      1. Ich webentwickle jetzt seit 6 Wochen beruflich mit MacOS und weine jeden Tag leise. 😉

        Warum auf einem anderen OS entwickeln, als dem, auf dem der Code in Produktion läuft? Alles andere ist nur überflüssiger Layer.

        Für mich ist Linux in der Webentwicklung die beste Wahl. 👍❤️👍



      1. Ich habe einige versucht, nutze aber immer wieder die Konsole. Macht es unabhängig und die besonderen Themen in Git muss ich eh suchen. Falls du PhpStorm einsetzt, da ist ja was mit drin. Nutze ich aber auch nie. Einzig in Git habe ich ein Tools für schöne Diffs eingestellt

Reposts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.