Live.js - Entwickeln ohne F5

live jsLive.js ist ein nützliches kleines Script, welches den Arbeitsablauf einer Web-Entwicklung erleichtert.
Egal ob man HTML, CSS oder JavaScript schreibt. Wenn man die Seite auf einem Webspace oder Server hat, kann man sich mit Live.js das andauernde F5 drücken sparen. Live.js registriert, wenn eine Änderung an dem HTML, CSS oder JavaScript Code vorgenommen wurde und lädt automatisch die Änderung. "Live.js - Entwickeln ohne F5" Weiterlesen

Veröffentlicht in Tipps

MySQL ORDER BY in verschiedene Richtungen

order-by

Manchmal kommt man in die Lage, die Ausgabe einer MySQL Tabelle je nach Fall auf- oder absteigend sortieren zu wollen. Wenn man sich hier nicht gut mit der Materie und der Syntax auskennt, kann es eine ganze Weile dauern, bis man sich die richtige Lösung heraus gesucht hat.
Hier möchte ich zeigen, wie eine solche Sortierung in verschiedene Richtungen möglich ist.

"MySQL ORDER BY in verschiedene Richtungen" Weiterlesen

Prism Syntax Highlightning

prism

Auf dem kulturbanause Blog bin ich vorgestern auf diesen Beitrag über Prism — ein kleines Highlight Plugin für Code — gestoßen: Syntax Highlightning mit Prism.
Ein gutes Highlightning ist meiner Meinung nach sehr wichtig in einem Blog, in dem öfter Codeschnipsel gepostet werden. Vorher habe ich Crayon genutzt und da schon über ein kleines Problem mit der Codedarstellung im RSS Feed berichtet. Auch diesem Problem und der Umständlichkeit der Lösung wollte ich mit Prism begegnen.

"Prism Syntax Highlightning" Weiterlesen

Slider auf Basis von CSS3 :target

Slider-auf-Basis-von-CSS3--target

Im World Wide Web begegnet man häufig Slidern, beispielsweise auf Referenzseiten. Dort kann man dann zwischen den einzelnen Referenzen mit Hilfe von Navigationspfeilen hin und her wechseln, wobei oft auch noch eine kleine Beschreibung eingeblendet wird. Wenn die CSS3 Klasse :target verwendet wird, ist das auch nur mit CSS3 möglich.

"Slider auf Basis von CSS3 :target" Weiterlesen

Feedburner stellt Code unformatiert dar

Als ich den RSS Feed meines Blogs eingerichtet habe, bin ich auf den Google Dienst Feedburner gestoßen, der mir sehr einfach und komfortabel in der Darstellung und sonstigen Handhabung des Feeds erschien. Doch leider ergab sich da ein kleines Problem in der Darstellung von Quellcode mit Hilfe des Plugins Crayon, der unformatiert in dem Feed von Feedburner angezeigt wurde.
Das lässt sich jedoch glücklicherweise leicht beheben. "Feedburner stellt Code unformatiert dar" Weiterlesen

Dropdown Menü im IE8 und älter

In älteren Internet Explorer Versionen gibt es diverse Probleme mit der Darstellung von Dropdown Menüs, die nur auf CSS basieren. Wenn das Menü mehr als zwei Unterebenen hat, werden diese dritten, vierten usw. Ebenen bis zum IE8 alle dargestellt, wenn man über einen Oberpunkt in der ersten Unterebene hovert. Das ist so natürlich nicht gewünscht und kann auf einigen Umwegen korrigiert werden.
Dafür benötigen wir zuerst in der HTML Datei zwischen den HEAD-Tags den Code für ein alternatives Stylesheet (conditional stylesheet), das für IE8 und älter gilt:

"Dropdown Menü im IE8 und älter" Weiterlesen

Dropdown Menü mit CSS3

dropdown-menue-mit-css3

Häufig werden Dropdown Menüs mit Javascript umgesetzt, um eine Animation zu ermöglichen. Doch mittlerweile geht dies auch gut alleine mit CSS3. Hier zeige ich Ihnen, wie ein Dropdown Menü zu realisieren ist, dass sich mit einer auf CSS3 basierenden Animation ausklappt.
Zuerst schreiben wir eine einfache verschachtelte Liste in HTML, die wir für die horizontale und vertikale Variante verwenden können:

"Dropdown Menü mit CSS3" Weiterlesen