Farbpaletten mit Adobe Kuler

Adobe bietet mit Kuler einen Onlinedienst an, mit Hilfe dessen sich Farbpaletten erstellen lassen. Dies kann auf zwei verschiedenen Wegen passieren:

  • An Hand einer Grundfarbe, die man in Kuler auswählt. Dann können verschiedene Modi ausgewählt werden, wie die anderen vier Farben bestimmt werden sollen, beispielsweise komplementär.
  • Auf Grundlage eines Bildes, das zu Kuler hochgeladen wird. Daraus sucht sich Kuler fünf Farben heraus. Auch hier kann das Ergebnis mit verschiedenen Modi angepasst werden, bspw. hellere Farben, oder dunkler.

Wenn man sein Thema speichern möchte, muss man sich mit einer Adobe-ID anmelden. Dann können diese auch heruntergeladen werden, und bspw. in Photoshop importiert werden.
Eine fertige Farbpalette sieht dann in Photoshop CS6 geöffnet beispielsweise so aus (erstellt aus meinem Logo):

Adobe Kuler Farbpalette
Adobe Kuler Farbpalette in Photoshop CS6
Veröffentlicht in Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.