WordPress-Theme für Blogger: »Schlicht«

Mit Schlicht veröffentliche ich heute mein erstes kostenpflichtiges WordPress-Theme. Zielgruppe sind Blogger und das Theme legt den Fokus klar auf die Inhalte.

Das Theme kommt sehr schlank und ohne dutzende Einstellungsmöglichkeiten daher. Es bietet:

  • Seiten-Template ohne Sidebar.
  • Automatisches und/oder manuelles Einfügen von Initialen.
  • Alternatives Layout, bei dem Titel, Datum und Autor in einer Spalte links neben dem Inhalt angezeigt werden.
  • Menü im Header und Footer.
  • Widget-Bereich in der Sidebar und im Footer.

Schaut euch doch am besten einfach mal die Demo von Schlicht an. Für das alternative Layout gibt es ebenfalls eine Demo-Site.

Genauere Informationen zu dem Theme gibt es auf der Theme-Seite – da könnt ihr es auch kaufen.

Das könnte auch interessant sein

2 Kommentare zu »WordPress-Theme für Blogger: »Schlicht««

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.