Umlaute in Permalinks

Update vom 6. August 2015: Das mit den Umlauten in Permalinks, die nicht korrekt umgewandelt werden, hat sich bereits seit einigen WordPress-Versionen erledigt. Dafür ist kein Plugin mehr notwendig.

Wie ihr sicher wisst, werden Umlaute im Titel in den Permalinks standardmäßig unschön umgewandelt. Aus einem ä wird ein a, aus einem ö ein o und so weiter. Nun gibt es ein kleines Plugin namens WP-CleanUmlauts2. Nachdem in den Einstellungen des Plugins festgelegt wurde, wo die Umlaute ersetzt werden sollen, kann's schon losgehen. Ab jetzt wird ein ä zu ae, ö zu oe usw.
Trotz der langen Zeit, die das Plugin nicht aktualisiert wurde, habe ich noch keine Unstimmigkeiten feststellen können.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.