Conditional CSS für Edge und IE über Breakpoints

Gestern musste ich leider seit längerem mal wieder CSS nur für IE (und zum ersten Mal nur für Edge) schreiben … Beide haben Probleme beim Rendern der :focus-Styles für Links bei meinem neuen WordPress-Theme, also musste dafür ein kleiner Fallback her.

Nachdem ich in einem Beitrag von Jeff Clayton einen CSS-Hack für die Ansprache von Edge per Breakpoint gefunden hatte, wollte ich für den Internet Explorer auch keine Lösung per Conditional Comment mehr, sondern ebenfalls mit einem Breakpoint. Hilfe kam wieder von Jeff – er hat einen Artikel über IE-CSS-Hacks.

So sieht das Ergebnis aus:

/**
 * Conditional CSS for Edge 12+.
 * @link: https://jeffclayton.wordpress.com/2015/04/07/css-hacks-for-windows-10-and-spartan-browser-preview/
 */
@supports (-ms-ime-align:auto) {
	/* Conditional Edge styles */
}

/**
 * Conditional CSS for IE 8+ (and old Firefox 1.x).
 * @link: https://jeffclayton.wordpress.com/2015/04/07/css-hacks-for-windows-10-and-spartan-browser-preview/
 */
@media screen\0 {
	/* Conditional IE styles */
}

Veröffentlicht in Tipps.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.